Schlagwort-Archive: Personenstandsgesetz

§59 Personenstandsgesetz: Geburtsurkunde ohne Angaben zu Geschlecht, Eltern und Religion

Durch Zufall bin ich auf §59 Abs. 2 PStG gestoßen. Demzufolge kann man eine Geburtsurkunde beantragen, die keine Angaben zum Geschlecht, zu den Namen der Eltern sowie zur Religionsangehörigkeit enthält. Advertisements

Veröffentlicht unter Datenschutz, Recht auf informationelle Selbstbestimmung | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen