Schlagwort-Archive: Bundesmeldegesetz

Postfach als Versandanschrift hinterlegen: bei Banken, Versicherungsunternehmen und bei der Gemeinde/Stadt

Ich bin seit Jahren Kunde bei verschiedenen Unternehmen und gemäß Bundesmeldegesetz (BMG) Zwangsangemeldeter bei einer Stadt.

Veröffentlicht unter Datenschutz, Recht auf informationelle Selbstbestimmung | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

§6 Abs. 1 BMG „Richtigkeit und Vollständigkeit des Melderegisters“ – Gestapo 1.0 – Stasi 2.0 – BMG 3.0 vs. Freizügigkeit in Deutschland

Die Geschichte vorweg: Ich habe gegen das BMG verstoßen, weil ich mir und den Behörden Zeit sparen wollte. Ich musste den Antrag auf Übernahme der Elternbeiträge für die KiTa in meinem alten Wohnort stellen. Dasselbe gilt für den Antrag auf ALG … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Datenschutz, Recht auf informationelle Selbstbestimmung | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Leitfaden zum zivilen Ungehorsam: ein Leben ohne Meldewesen / Wohnsitz / BMG – rein hypothetisch

Das neue BMG, das seit dem 1.11.2015 greift und u.a. in §19 BMG die Wohnungsgeberbestätigung, die erst im Jahre 2002 abgeschafft wurde, wieder einführt, hat mein Bestreben, eine Leben ohne Meldewesen zu führen, bestärkt.

Veröffentlicht unter Datenschutz, Recht auf informationelle Selbstbestimmung | Verschlagwortet mit , , , , , , | 6 Kommentare

01_Petition zum Meldewesen in Deutschland: eingereicht am 6.06.2015 – Ablehnung am 27.06.2016

Der Deutsche Bundestag möge beschließen, dass das Melderegister, die Meldegesetze und somit die Meldepflicht abgeschafft werden.

Veröffentlicht unter Datenschutz, Petition, Recht auf informationelle Selbstbestimmung | Verschlagwortet mit , , , , , | 3 Kommentare