McFit: kein Foto = keine Mitgliedschaft

Und wieder wird man vom gesellschaftlichen Leben ausgeschlossen, wenn man sein Recht auf informationelle Selbstbestimmung gemäß Art. 2 Abs. 1 i.V.m. Art. 1 Abs. 1 GG wahrnehmen möchte. „McFit: kein Foto = keine Mitgliedschaft“ weiterlesen

Werbeanzeigen

TOEFL, IELTS, Pearson, MELAB: Personalausweiskopie legitim?

Universitäten in Amerika, Kanada und Co. verlangen einen sog. English Language Proficiency Test als Nachweis der Sprachfertigkeiten in Englisch. Damit keiner unter falschem Namen den Test ablegt, muss der Teilnehmer identifiziert werden. Beides kann ich nachvollziehen. Bedenklich finde ich jedoch die Praxis, dass die Institutionen, die die o.g. Tests anbieten, eine Kopie vom Personalausweis sowie ein Foto vom Teilnehmer machen (dürfen), teilweise wird sogar ein Fingerabdruck eingescannt: „TOEFL, IELTS, Pearson, MELAB: Personalausweiskopie legitim?“ weiterlesen

Personalausweiskopie von Vertretungslehrkräften legitim?

Ich hatte mich Anfang September auf http://www.bildungsserver.de bzw. https://www.eis-online.niedersachsen.de als Quereinsteiger beworben und wurde Ende desselben Monats von dem Schulleiter eines Gymnasiums angerufen. Wir hatten bereits einen Termin für den kommenden Montag vereinbart, um das Vorstellungsgespräch zu führen und ggf. gleich den Vertrag aufzusetzen. „Personalausweiskopie von Vertretungslehrkräften legitim?“ weiterlesen